18.01.2019
Kategorie: Aktuelles

Vater - Kind- Vormittag

November 2018


Vater-Kind-Vormittag 17.11.2018

Renate, Jeanette und Johannes hatten für den 17.11. wieder zum Vater-Kind-Vormittag ins Teeschlösschen eingeladen. An diesem grauen, nebligen Novembervormittag wollten wir den Kindergarten in eine große Baustelle verwandeln, wo nach Herzenslust mit unterschiedlichstem Baumaterial gebaut werden kann. Dies ist schon der zweite Vater-Kind-Vormittag unter diesem Motto. Weil der erste allen so viel Spaß gemacht hat, wollten wir das Thema wiederholen.
15 Papas sind mit ihren Kindern der Einladung gefolgt, sogar einige Gäste waren darunter.
Die Kinder konnten kaum die kurze Begrüßungsrunde abwarten, sofort wollten sie loslegen.
Lego, verschiedene Holzbausteine, der Bauboden, die Eisenbahn, die Murmelbahn und noch viel mehr wartete auf die Baumeister. Tolle Bauwerke entstanden, sogar ein New Yorker Wolkenkratzer war darunter.
Aber auch Bilderbücher, Puppenwagen und andere Spielsachen lockten zum Spielen.
In der Puppenküche war die Kantine für die Bauleute.
In der Abschlussrunde erklang der Wunsch: „Jetzt noch ein Lied!“
So kamen wir zu dem Fazit: Beim nächsten Mal wieder Spielen, nicht nur mit Bausteinen und zusätzlich die Möglichkeit zum gemeinsamen Singen und Musizieren!
Es sei denn...es wäre doch mal Winterwetter. Dann würden wir natürlich den lange gehegten Plan „Schlittenfahren und Winterspaß“ verwirklichen.


Bauen