17.02.2021
Kategorie: Aktuelles

Aschermittwoch kindgerecht gefeiert

Februar 2021


So gut wir konnten und es die Regeln zuließen, feierten wir mit unseren Kindern an 2 Tagen Fasching. Bunt kostümiert, geschminkt und mit selbst gebastelten Girlanden und Masken ließen wir uns verzaubern. Am Aschermittwoch im Morgenkreis erzählten wir gemeinsam mit der Girlande von der Faschingszeit.  Danach verbrannten wir sie in einer Schale. Die gesammelte Asche, als Zeichen der Vergangenheit, mischten die Kinder mit Blumenerde. Anschließend pflanzeten wir Blumenzwiebeln hinein, aus denen bis Ostern neues Leben entstehen wird. Die Zeit bis Ostern ist die Fastenzeit.  Verzichten! Auf was verzichten? Im Gespräch mit den Kindern einigten sie sie sich darauf, liebevoller miteinander umzugehen: d.h. wir hauen, schuppen und ärgern uns nicht. Wir wünschen Ihnen und uns gute Wege durch die Fastenzeit.


Fasching 2021