19.05.2021
Kategorie: Aktuelles

Frühling

Mai 2021


Unsere „Entdeckungsreise“ durch den Frühling geht noch weiter.

Vor ein paar Tagen gestalteten wir zusammen eine Frühlingsklanggeschichte. Die Kinder konnten in unserer Morgenkreismitte verschiedene Szenen der Geschichte nachlegen. Danach ging es ans Musizieren- für jedes Kind war etwas dabei, entweder ein Instrument oder ein buntes Tuch, welches den Regen, die Sonne oder das Erwachen der Blumen symbolisierte. Wenn die Regentropfen auf die Erde fallen, hörte sich dies wie ein leichtes Schlagen der Trommel an und wenn die Vögel zwitscherten, wie ein leises Rascheln der Rasseleier.

Welchen Geräuschen können wir den noch im Frühling lauschen?

Apropos Lauschen ….
„Der Tanz auf dem Regenbogen“
Unter diesem Namen erlebten wir einen Frühlings-Morgenkreis der besonderen Art. Wir begaben uns auf Fantasiereise mit Anika und ihrem Freund Tim.
Die Kids durften sich auf den Teppich legen oder setzen, so wie es für sie am bequemsten ist. Sie lauschten den Worten der Geschichte und konnten erfahren, wie es wohl sein würde, wenn sie auf dem Regenbogen tanzen könnten.


Unser Leuchttisch kam auch wieder zum Einsatz. Passend zum Thema Frühling entstand eine große Blumenwiese. Wir konnten neue Farben entstehen lassen, wenn wir 2 oder 3 Steine übereinander legten.



Frühling